Hallo liebe Reingucker,

manchmal ergibt sich ein Sketch von ganz alleine, wenn man - wie hier - ein neues Stempelchen ausprobieren möchte.

Auf die Grundkarte habe ich den Stempel mit StazOn wasserfest gestempelt und dann mit Brushos ausgemalt, das hat schon was Meditatives an sich. Danach habe ich zunächst einige Stellen mit Goldpuder embossed und zuletzt das komplette Motiv mit klarem sehr dicken Embossingpulver erhitzt, so dass es fast wie eine glänzende Krakelee-Glasur aussieht. Darauf habe ich einen gerissenen Streifen Designpapier drapiert mit etwas Golddraht und darauf den bestempelten Streifen mit Abstandspads geklebt.

Das fand ich dann ausreichend, also gabs kein Bling-Bling mehr.

Nun wünsche ich euch wieder viele kreative Stunden und schicke herzliche Grüße ins Netz -

Heidi A.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren